liveticker

Festwoche

350 Jahre Universität Innsbruck

Rund um den 15. Oktober – den historischen Gründungstag der Universität Innsbruck – bildet die Festwoche den Höhepunkt des Jubiläumsjahrs. Sie spannt einen Bogen über die vergangenen 350 Jahre. Stadt Innsbruck und das Land Tirol feiern ihre Universität am 15. Oktober mit einem außergewöhnlichen Festakt im Tiroler Landestheater, der hier live übertragen wird. Viele weitere Veranstaltungen bilden einen bunten Rahmen. Die Universität und ihre Partner laden alle zum Nachdenken, Genießen und Feiern ein.


Alle Informationen zum Programm: https://www.uibk.ac.at/350-jahre/veranstaltungen/highlights/festwoche.html.de

Weniger anzeigen
Live

Gemeinsam bauen wir Brücken in die Zukunft

Unter diesem Leitsatz präsentiert sich die Universität Innsbruck seit Beginn des Jubiläumsjahres auch in ihrem neuen Imagefilm, der gemeinsam mit dem Innsbrucker Filmemacher Andreas Hafele entstanden ist.

Dankesworte im Namen der Geehrten

Heinz Fischer, ehemaliger Bundespräsident und seit heute Ehrendoktor der Politikwissenschaft, bedankt sich im Namen der Geehrten.


Am Nachmittag werden heute im Rahmen des Ehrungstages noch junge Nachwuchsforscherinnen und -forscher ausgezeichnet.

Tanzen und feiern am Uniball

Morgen wird am Uniball der Ausklang der Festwoche gefeiert! Das vielseitige musikalische Programm lässt keine Wünsche offen. Wir freuen uns auf eine rauschende Ballnacht!

Alle Infos zum Programm und zum Kaufen der Karten gibt es hier: https://uniball.tirol/

Alumni Homecoming Days

In der Festwoche wird auch mit den Alumni der Universität Innsbruck gefeiert!

Im Rahmen eines attraktiven und vielfältigen Programm von Gratis-Veranstaltungen wie Führungen, Vorträge, Ausstellungen, Diskussionen, Projektvorstellungen, Filmabend, Revival-Vorlesungen oder das abschließende Jazzfrühstück im Treibhaus werden die Alumni und alle, die sich mit der Universität verbunden fühlen, eingeladen, mit Alumni des selben Bereichs, aber auch mit anderen AbsolventInnen in Kontakt zu kommen.

Christina Krenmayr führte als Alumna beispielsweise durch die neue Stadtbibliothek Innsbruck. Mit dabei war auch Stadträtin Uschi Schwarzl.

Alle weiteren Informationen zum umfangreichen Programm sind hier zu finden: https://www.uibk.ac.at/transferstelle/alumni/homecoming-days/index.html.de#a1

Ehrung verdienter Persönlichkeiten

Beim heutigen Dies Academicus werden neun Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich wertvolle Verdienste um die Universität Innsbruck erworben und durch ihre wissenschaftlichen Spitzenleistungen überzeugt haben. Die Holocaust-Überlebende Anita Lasker-Wallfisch und der ehemalige Bundespräsident Heinz Fischer erhalten ein Ehrendoktorat. 

Musik aus Vergangenheit und Gegenwart

In politisch bewegten Zeiten lebte, regierte und wirkte der musikliebende und komponierende Kaiser Leopold I, der Gründer der Universität Innsbruck. Seine Musik und die von Komponisten, die in seinen Diensten standen, sowie aus jenen Ländern, die Anspruch auf Teile des Reiches Leopold I. erhoben, stehen jetzt auf dem Programm des Marini Consort Innsbruck. Zu hören sind Werke von Leopold I., Johann Jacob Fux, Philippe Rameau u.a. 

Den Bogen zum 21. Jahrhundert spannt das Ensemble Phace unter anderem mit einer Uraufführung - für das Unijubiläum - des aus Tirol stammenden Komponisten Wolfgang Mitterer.

Podiumsdiskussion

Heinz Fischer und Anita Lasker-Wallfisch diskutieren im Kaiser-Leopold-Saal unter dem Titel „Die Gegenwart (und Zukunft) der Erinnerung“, moderiert von Dirk Rupnow. Live zu sehen hier: https://streaming.uibk.ac.at/livestream/mobile/kls/playlist.m3u8

Über Börsen und Banken

Heute an der Uni Innsbruck zu Gast: Dr. Theodor Weimer, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Börse AG. Er spricht im Rahmen der Jubiläumsreihe "Ausgezeichnete Forschung zu Gast in Innsbruck" über die Rolle von Banken und Börsen in der heutigen Ökonomie.

Jubiläum anno dazumal

Vor fünfzig Jahren hat die Uni Innsbruck ebenfalls Jubiläum gefeiert. Unser Archiv hat Fotos vom damaligen Festakt, der dann im Juni 1970 stattfand, zusammengestellt. Auch damals wurden Ehrendoktorate verliehen, morgen ist es auch im heurigen Jubiläumsjahr soweit: Heinz Fischer und Anita Lasker-Wallfisch erhalten je eines.


Weitere Fotos aus dem Juni 1970 gibt es hier: https://www.uibk.ac.at/universitaetsarchiv/universitaetsjubilaeum-1970/

Ausstellungseröffnung

Heute beginnt um 11:00 Uhr die Eröffnung der Ausstellung „Nur die Geigen sind geblieben“ mit einem Gespräch von Musikwissenschaftlerin Milijana Pavlovic mit Anita Lasker-Wallfisch im Haus der Musik in Innsbruck.

Mehr Beiträge laden
Festwoche